Biografie

Jean-Michel Jarre

Der französische Komponist. Sohn des Filmkomponisten Maurice Jarre. Stark von der englischen Beatmusik der 60er Jahre beeinflusst, spielte er zeitweise auch Gitarre in mehreren kurzlebigen Bands. Nach der Magisterprüfung schloss er sich der Forschungsgruppe des "musique-concrète"-Avantgardisten Pierre Schaeffer an, wandte sich dann aber wieder davon ab. Nach seinem Plattendebüt "Oxygène" stand ihm die Welt des Showgeschäfts offen. 1979 präsentierte er das erste Open Air-Konzert seiner Karriere einem Millionenpublikum auf der Place de la Concorde in Paris. Große Auftritt folgten u. a. in China, Polen, in der marokkanischen Wüste (als Botschafter für das UN-Programm "Water for Life"). Neuestes Album: "Téo & Téa" (2007).

NameJean-Michel Jarre

Geboren am24.08.1948

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortLyon