Biografie

Jean-Marie Straub

Der französische Filmregisseur. Sein erster Spielfilm "Nicht versöhnt" (1965) war eine Verfilmung von Bölls Roman "Billard um halbzehn". Weitere Filme: "Chronik der Anna Magdalena Bach" (1967), 1972 entstand (in Zusammenarbeit mit seiner Frau Danielle Huillet, + 2006) "Geschichteunterricht" nach einem Roman-Fragment von B. Brecht, 1974 "Moses und Aaron", 1987 "Der Tod des Empedokles", 1989 "Schwarze Sünde", 1997 "Von heute auf morgen", 1999 "Sicilia", u.a.

NameJean-Marie Straub

Geboren am08.01.1933

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortMetz