Biografie

Jean-Claude Malgoire

Der französische Dirigent. Dirigent des barocken und klassischen Repertoires, Oboist. Er gründete 1967 das Ensemble "La Grande Ecurie et la Chambre du Roy", 1970 das Ensemble "Florilegium Musicum de Paris", 1981 wurde er Direktor des Atelier Lyrique de Tourcoing, das sich für die Zusammenarbeit zwischen der Opéra du Nord und der Grande Ecurie einsetzt. Tourneen durch Europa, Südamerika, Australien und Nordamerika. 1968 erhielt er den Internationalen Preis von Genf für seine Darbietungen als Oboist, 2002 den Händel-Preis.

NameJean-Claude Malgoire

Geboren am25.11.1940

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortAvignon