Biografie

Jean-Claude van Damme

Der belgische Schauspieler Jean-Claude van Damme erlangte durch seine Martial-Arts-Filme weltweite Berühmtheit. Er spielte in Action-Erfolgen wie "Universal Soldier" und "Timecop" und avancierte zu den internationalen Top-Actionstars Hollywoods. Darüber hinaus machte er sich einen Namen als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent. Gemeinsam mit NBA-Profi Dennis Rodman und Mickey Rourke brachte Van Damme den Titel "Double Team" auf die Leinwand. Mit "Der Legionär" und vor allem mit "The Quest - Die Herausforderung" stellte er ein weiteres Mal neben seinem kämpferischen Können auch seine schauspielerischen Talente unter Beweis...
Jean-Claude van Damme wurde am 18. Oktober 1960 in Brüssel, Belgien, geboren.

Jean-Claude van Damme, mit bürgerlichem Namen Jean-Claude Francois Cammile van Varenberg, erlernte ab seinem elften Lebensjahr Karate und wurde schon als Teenager Mittelgewichts-Champion der European Professional Karate Association. Er war Träger des schwarzen Gürtels und trainierte auch Ballett. Angebote als Ballett-Tänzer lehnte er aber ab und verdiente sein Geld mit dem California Gym in Brüssel. 1981 siedelte er nach Hollywood über, um dort Schauspieler zu werden.

Dort arbeitete er zunächst drei Jahre lang als Limousinen-Fahrer, Rausschmeißer und Trainer, bis er seine erste kleine Rolle bekam. 1984 spielte er unter den Fittichen von Karate-Weltmeister Chuck Norris in "Missing in Action". Van Damme überzeugte und erhielt einen Vertrag, dem die erfolgreichen Streifen "Bloodsport" und "Cyborg" folgten. Jean-Claude van Damme stieg zu einem gefragten Action-Darsteller auf, der aber immer Wert auf eine gewisse Tiefe in seinen Rollen legt. Keinesfalls wollte er als Hau-Drauf-Aktion-Darsteller abgekanzelt werden.

Mit "Leon" zeigte er, dass er auch hinter der Kamera agieren konnte - dabei war er als Co-Autor tätig. In seinem Streifen "Double Impact" spielte Van Damme eine Doppelrolle und war auch als Co-Autor und Co-Produzent verantwortlich. 1992 setzte er einem weiteren Meilenstein in seiner Karriere, als er in "Universal Soldier" von Regisseur Roland Emmerich zu sehen war. Danach drehte er mit einem weiteren Kultregisseur - Action-Meister John Woo, der "Harte Ziele" inszenierte. Gemeinsam mit NBA-Profi Dennis Rodman und Mickey Rourke brachte Van Damme den Titel "Double Team" auf die Leinwand.

Mit "Der Legionär" und vor allem mit "The Quest - Die Herausforderung" stellte er ein weiteres Mal neben seinem kämpferischen Können auch seine schauspielerischen Talente unter Beweis. "The Quest - Die Herausforderung" war gleichzeitig Jean-Claude Van Dammes Regie-Debüt, in dem er den verwaisten Straßenartisten "Chris DuBois" mimte. Zu seinen neueren Filmprojekten zählt der Action-Streifen "Derailed - Terror im Zug", der 2002 in den Kinos startete. Van Damme spielt darin den Spezialagenten Jacques Kristoff. 2010 stand er für "The Eagle Path" vor der Kamera. Zugleicg war er auch Drehbuchautor, Regisseur, Produzent und Editor.

Nicht nur in seinen Filmen, sondern auch privat ging es bei Van Damme bisher turbulent zu. Drei Kinder von vier Frauen stehen bisher zu Buche. Er war von 1983 bis 1984 mit Maria Rodriguez verheiratet, von 1985 bis 1986 mit Cynthia Dederian, von 1987 bis 1993 mit Gladys Portuges und seit 1994 mit Darcy LaPier. Seine Kinder Christopher und Bianca hat er mit Gladys Portuges, Nicolas wurde von Darcy LaPier zur Welt gebracht.
1984 - Missing In Action

1986 - Predator

1986 - Karate Tiger

1987 - Bloodsport

1988 - Red Eagle

1989 - Cyborg

Karate Tiger 3

Leon

Marquis de Sade

1990 - Mit stählerner Faust

1991 - Geballte Ladung - Double Impact

1992 - Universal Soldier

1993 - Harte Ziele

1993 - Last Action Hero

Ohne Ausweg

1994 - Streetfighter - Die entscheidende Schlacht

Timecop

1995 - Sudden Death

The Quest - Die Herausforderung

1996 - Maximum Risk

1997 - Double Team

1998 - Knock Off

1999 - Der Legionär

1999 - Universal Soldier: Die Rückkehr

NameJean-Claude Francois Cammile van Varenberg

AliasJean-Claude van Damme

Geboren am18.10.1960

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortBrüssel (B).