Biografie

Janina David

Die polnische Schriftstellerin. Jüdin. Sie verlor während des Zweiten Weltkriegs ihre Eltern und verließ 1946, nach ihrer Befreiung aus dem Warschauer Ghetto, alleine Polen. Bis 1958 lebte sie in Australien, seitdem in London. In ihren Jugendbüchern "Ein Stück Himmel", "Ein Stück Erde", "Ein Stück Fremde" schildert sie die Geschichte ihres Überlebens. Ein erschütterndes Zeugnis des Schicksals heimatloser Kinder und Jugendlicher in der Kriegs- und Nachkriegszeit (TV-Mehrteiler mit Jana Vavrova und Peter Bongartz).



NameJanina David

Geboren am19.03.1930

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortKalisz (Kalisch)