Biografie

Jan Diesselhorst

Der deutsche Violoncellist. Schüler von Wolfgang Boettcher. Er wurde mit 23 Jahren Mitglied der Berliner Philharmoniker und der "12 Cellisten". Lehrte an der Orchester-Akademie und war 2003 bis 2005 Mitglied des internen "Fünferrates", seit 2005 stellvertretendes Mitglied des Orchestervorstands. Neben der Orchesterarbeit galt seine Liebe der Kammermusik, die er als eines der Gründungsmitglieder des Philharmonia Quartettes pflegte.



NameJan Diesselhorst

Geboren am18.03.1954

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortMarburg

Verstorben am05.02.2009

TodesortBerlin