Biografie

James Scott (Jimmy) Connors

Der amerikanische Tennisspieler. Ab 1972 Profi. Größte Erfolge u. a.: 1974 australischer Meister, 1974 und 1982 Wimbledon-Sieger, 1974, 1976, 1978, 1982 und 1983 USA-Meister, 1977 und 1980 WCT-Meister, 1978 Grand-Prix-Sieger. 1998 wurde er in die International Tennis Hall of Fame aufgenommen.

NameJames Scott (Jimmy) Connors

Geboren am02.09.1952

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortBelleville/Ill.