Biografie

James A. Baker

Der amerikanische Politiker. Jurist. Er wurde 1975 Staatssekretär des Finanzministeriums in der Regierung von Präsident Gerald Ford, 1981 bis 1985 und 1992 bis 1993 war er Generalstabschef im Weißen Haus, 1985 bis 1988 Schatzminister, 1989 bis 1992 Außenminister. Veröffentlichte u. a.: "The Politics of Diplomacy" (1995). Unter seiner Leitung wurde 2006 vom amerikanischen Kongress die Baker-Kommission (Iraq Study Group) eingesetzt, um eine unabhängige Beurteilung der Lage im Irak zu erarbeiten.



NameJames A. Baker

Geboren am28.04.1930

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortHouston/Tex.