Biografie

Jacqueline Boyer

Die französische Sängerin. Sie begann ihre Karriere als 15-Jährige mit ihrer Mutter, der Sängerin Lucienne Boyer ("Parlez moi d'amour"). 1959 gemeinsame Aufnahmen mit Marlene Dietrich. 1960 gewann sie mit dem Titel "Tom Pillibi" den Grand Prix Eurovision. Weitere Titel u. a.: "Mitsou", "Mucho amore", "Spatzen von Paris".

NameJacqueline Boyer

Geboren am23.04.1941

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortParis