Biografie

Jack Lang

Der französische Politiker. Prof., er war 1989 bis 2001 Bürgermeister von Blois, 1994 bis 1997 Mitglied im Europäischen Parlament. 1972 bis 1974 leitete er das Théâtre National Populaire in Paris und 1976 wurde er Professor für internationales Recht in Nancy. 1977 bis 1981 Stadtrat in Paris, 1981 bis 1985, Mai bis Juni 1988 und 1991 bis 1992 Kulturminister, 1992 bis 1993 für Kultur und Erziehung. Er schrieb u. a.: "Lettre à Malraux" (1996), "François Premier" (1997). Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a.: 1992 Orden wider den tierischen Ernst des Aachener Karnevalvereins.1993 Dr. h. c. des Royal College of Art, Chevalier, Légion d'honneur, 1998 Wartburgpreis.

NameJack Lang

Geboren am02.09.1939

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortMirecourt/Lothringen