Biografie

Ingrid Peters

Die deutsche Sängerin. Schlagerstar. Seit 1976 erfolgreich mit Liedern wie "Komm doch mal rüber" (1976), "Du bist nicht frei" (1979), "Weißt du, wo du hingehst" (1980), "Viva la Mamma" (1983) und dem nationalen Grand Prix-Siegertitel "Über die Brücke gehn" (1986), "Komm und halt mich fest" (1997), "Er ist perfekt" (2001), "Du" (2003). Eigene One-Woman-Musical-Show "Bin ich denn total verrückt?!". Auszeichnungen: "Goldene Europa", Bronzepreis beim "Seoul-Song-Festival" in Korea, Dritte beim "European Top-Star" in Knokke/ Belgien. Rundfunk- und Fernsehmoderatorin. Verschiedene Ausstellungen eigener Bilder in Aquarell-, Acrylund Kreidetechnik.

NameIngrid Peters

Geboren am19.04.1954

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortDudweiler/Saar