Biografie

Inga Nielsen

Die dänische Opernsängerin. n. a. Q. + in der Nacht zum 11.02.
Eine der berühmtesten Sopranistinnen der Welt. Sie wurde 1975 von Christoph von Dohnanyi an die Oper Frankfurt am Main engagiert. Ab 1980 sang sie an den großen Opernhäusern der Welt, von der Mailänder Scala, dem Londoner Covent Garden, der Opéra Paris, über Buenos Aires und New York bis zu den Staatsopern in Wien, Berlin, Hamburg und München. Berühmt wurde sie vor allem als Mozart-Sängerin. Der deutsche Komponist Hans Werner Henze schrieb für sie die Titelpartie seiner Oper "Die englische Katze".

NameInga Nielsen

Geboren am02.06.1946

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortHolbaek/Seeland

Verstorben am10.02.2008

TodesortKopenhagen