Biografie

Ida Valeton

Die deutsche Wissenschaftlerin. Prof., Dr. rer. nat., Abteilungsdirektorin und Leiterin des Sedimentpetrografischen Labors des Geologischen Paläontologischen Instituts, Hamburg, i. R. Diverse Gastprofessuren. Sie schrieb u. a. "Bauxites" (1972), "Gott schenkte mir Flügel" (Lebenserinnerungen, 2000); Mitherausgeberin von: "Sedimente und Sedimentgesteine" (Lehrbuch, 1988). Sie erhielt u. a. 1977 das Goldene Sportabzeichen und 1986 die Ehrenmedaille Portugaleser in Gold anlässlich des 40. Dienstjubiläums durch die Stadt Hamburg.

NameIda Valeton

Geboren am26.05.1922

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortHamburg