Biografie

Hugo Wolf

Der österreichische Komponist. Er lebte als freischaffender Komponist in Wien. Phasen intensiver Schaffenskraft wechselten sich mit künstlerisch unfruchtbaren Zeiten mit starken Depressionen ab. Durch die Vertonung von über 300 Liedern von Lyrikern wie Eichendorff, Mörike und Goethe wurde er zum weltberühmten Meister des Liedes. Daneben komponierte er Opern, Chorwerke, mehrere Instrumentalwerke (darunter die sinfonische Dichtung "Penthesilea") sowie ein "Spanisches" und ein "Italienisches Liederbuch". Seine letzten Jahre verbrachte er in einer Heilanstalt.

NameHugo Wolf

Geboren am13.03.1860

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortWindischgrätz

Verstorben am22.02.1903

TodesortWien

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html