Biografie

Hugo Müller-Vogg

Der deutsche Verleger. Dr. rer. pol., er war 1988 bis 2001 Herausgeber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", seit 2001 freier Journalist, schreibt u. a. für "Bild" ("Berlin intern"), häufiger Gast in politischen Talk-Runden. Schrieb u. a.: "Deutschland deine Stärken" (1994), "Unsere unsoziale Marktwirtschaft" (1998). 2004 publizierte er die Geprächs-Bände "Mein Weg" mit der CDU-Vorsitzenden und designierten Bundeskanzlerin Angela Merkel und "Offen will ich sein - und notfalls unbequem" mit dem Bundespräsidenten Horst Köhler. 2005 erhielt er den Hessischen Verdienstorden und 2006 den Mittelstandspreis des Bundes der Selbständigen.

NameHugo Müller-Vogg

Geboren am02.06.1947

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortMannheim