Biografie

Hubert Weinzierl

Der deutsche Naturschützer. Diplom-Forstwirt; Präsident des Deutschen Naturschutzringes (DNR) seit Dezember 2000. 1983 bis 1998 Vorsitzender des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland. 1964 bis 1972 diverse Weltreisen zum Studium der Naturschutzprobleme. Veröffentlichte zahlreiche Bücher zum Thema Naturschutz - Landschaftspflege - Umweltvorsorge und Nationalparks, u.a. "Ökologische Offensive" (1991), "Der Erdgipfel" (1993), "Das grüne Gewissen" (1993), "Überlebensgesellschaft" (1998), "Zwischen Hühnerstall und Reichstag" (2008); auch Rundfunk- und Fernsehsendungen. Erhielt zahlreiche Preise und Ehrungen.

NameHubert Weinzierl

Geboren am03.12.1935

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortIngolstadt