Biografie

Horst Baier

Der deutsche Soziologe. Prof., Dr.med., em. Ordinarius für Soziologie an der Universität Konstanz (1969-98). Untersuchungen besonders zur Medizin-, Wissenschafts- und Organisationssoziologie, Sozialphilosophie, Wissenschaftsgeschichte, Max-Weber-Forschung. Hauptwerke u.a.: "Medizin im Sozialstaat" (1978), "Ehrlichkeit im Sozialstaat" (1988), "Arzneimittel im sozialen Wandel" (1988), "Vom bewaffneten zum ewigen Frieden" (1988), "Soziologie als Aufklärung" (1989), "Schmutz" (1991), "Der Wertewandel im Gesundheitswesen in europäischer Perspektive" (1996), "Gesundheit als Lebensqualität" (1998).

NameHorst Baier

Geboren am26.03.1933

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortBrünn/Mähren