Biografie

Holger Börner

Der deutsche Politiker. Er war 1976 bis 1987 Ministerpräsident von Hessen, 1957 bis 1976 Mitglied des Bundestags, 1987 bis 2003 Vorsitzender der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bonn, seit 2003 deren Ehrenvorsitzender. 1961 bis 1964 war er Bundesvorsitzender der Jungsozialisten, 1967 bis 1969 parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, 1969 bis 1972 für Verkehr und das Postwesen, 1972 bis 1976 Bundesgeschäftsführer der SPD und 1978 bis 1987 Mitglied des Landtags Hessen.

NameHolger Börner

Geboren am07.02.1931

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortKassel

Verstorben am02.08.2006

TodesortKassel