Biografie

Hermann Hirt

Der deutsche Sprachwissenschaftler. Er wurde 1896 Professor in Leipzig, 1912 in Gießen. Bekannt sind vor allem seine Arbeiten zur Indogermanistik, u. a. "Die Indogermanen" (2 Bde., 1905-07), "Indogermanische Grammatik" (7 Bde., 1921-37).

NameHermann Hirt

Geboren am19.12.1865

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortMagdeburg

Verstorben am12.09.1936

TodesortGießen