Biografie

Herbert Nachbar

Der deutsche Schriftsteller. Er schilderte in seinen Romanen und Erzählungen das Leben der Ostseefischer, verbunden mit den Erfahrungen aus der Zeit des Faschismus: "Der Mond hat einen Hof" (R., 1956), "Haus unterm Regen" (R., 1965), "Der Weg nach Samoa" (E., 1976), "Keller der alten Schmiede" (R., 1979), u. a.

NameHerbert Nachbar

Geboren am12.02.1930

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortGreifswald

Verstorben am25.05.1980

TodesortBerlin