Biografie

Heinz Zemanek

Der österreichische Informationswissenschaftler. Prof., Dr. techn., Dipl.-Ing. Arbeiten zur Nachrichtentechnik und Informationstheorie, Kybernetik, Informatik und ihrer Geschichte. Er war Leiter der Entwicklungsgruppe einer der ersten volltransistorisierten europäischen Computer ("Mailüfterl", 1956-58), 1947 bis 1961 Assistent an der TH Wien, 1961 bis 1976 Direktor des IBM Laboratoriums Wien, 1976 bis 1985 IBM Fellow. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a.: 1974 Großes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich, 1986 um das Land Wien. 1971 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, 1984 o. Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 1986 IEEE Computer Pioneer Medal, 1988 Oscar von Miller Plakette in Bronze des Deutschen Museums, München, 2003 Kardinal-Innitzer-Preis für sein Lebenswerk.

NameHeinz Zemanek

Geboren am01.01.1920

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortWien