Biografie

Heinz Ungureit

Der deutsche Journalist. Dr. h. c., er war 1966 bis 1975 Redakteur, dann Redaktionsleiter der ARD-Filmredaktion, 1959 bis 1966 Feuilletonredakteur der "Frankfurter Rundschau", 1976 bis 1991 Hauptredaktionsleiter Fernsehspiel und Film des ZDF; 1985 bis 1996 Direktor für Europäische Programmbeteiligungen des ZDF, 1994 bis 1996 Jugendschutzbeauftragter des ZDF; seit 1996 ist er pensioniert. Auszeichnungen u. a.: 1991 Ehrendoktor der Universität Osnabrück, 1992 Adolf-Grimme-Preis, 1996 Chevalier de l'ordre des Arts et des Lettres.

NameHeinz Ungureit

Geboren am24.08.1931

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortBockum-Hövel