Biografie

Heinz Otremba

Der deutsche Verleger. Er war ab 1987 Geschäftsführer von Echter Würzburg, Fränkische Gesellschaftsdruckerei und Verlag GmbH, 1971 bis 1996 der Volksblatt-Verlagsgesellschaft mbH in Würzburg. Herausgeber und Mitautor u. a. von "15 Jahrhunderte Würzburg", "Würzburger Porträts", Autor von "Wilhelm Conrad Röntgen" (1965), "Werner Heisenberg" (1976), "Albert von Koelliker" (1986), "Rudolf Virchow" (1991), "Richard Rother und sein Werk" (Bd. 1-7, 1988- 91), "Würzburg 1945" (1995). Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a.: 1991 Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, 1997 Ritter des Päpstlichen Silvester-Ordens.

NameHeinz Otremba

Geboren am28.11.1931

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortBaumgarten

Verstorben am03.04.2009

Todesort--