Biografie

Heinz Mandl

Der deutsche Psychologe. Dr. phil., em. Professor für Pädagogische Psychologie an der Universität München, 1995 bis 2000 leitete er dort als Dekan die Fakultät für Psychologie und Pädagogik. 1989 bis 1991 war er Präsident der European Association for Research in Learning and Instruction (EARLI), 2003 erhielt er den Oeuvre Award von EARLI; 1988 bis 1996 Gutachter der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Er veröffentlichte u. a.: "Lernen im Dialog mit dem Computer" (1985), "Lern- und Denkstrategien" (1992), "Psychologie der Erwachsenenbildung" (1997), "Psychologie des Wissensmanagements" (2004), "Handbuch für Medien- und Bildungsmanagement" (2009).

NameHeinz Mandl

Geboren am21.05.1937

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortMünchen