Biografie

Heinrich Maria Ledig-Rowohlt

Der deutsche Unternehmer zählt zu den Pionieren des Verlagswesens nach dem Zweiten Weltkrieg. Nach der Übernahme des Verlages seines Vaters und der Neugründung des Hauses nach 1945, wurde Heinrich Maria Ledig-Rowohlt erster Produzent von Romanen, der im sogenannten Rotationsdruckverfahren arbeitete und somit einer der erfolgreichsten Verleger der jungen Bundesrepublik wurde. Die dabei als Rowohlt Rotations-Romane unter der Marke "rororo" vertriebenen Druckerzeugnisse wurden unterdessen fester Bestandteil des Buchhandels...
Heinrich Maria Ledig-Rowohlt wurde am 12. März 1908 in Leipzig als Sohn des Verlegers Ernst Rowohlt geboren.

Nach Abschluss der Schule und einer kaufmännischen Ausbildung fand er 1930 im elterlichen Verlag, der in Berlin ansässig war, den Einstand ins Berufsleben. 1938 emigrierte sein Vater, und Ledig-Rowohlt übernahm die Leitung des Rowohlt Verlags. Anfang der 1940er Jahre siedelte Ledig-Rowohlt mit dem Verlag nach Stuttgart um. 1943 kam es, nach der Aussprache eines Arbeitsverbotes durch die Nationalsozialisten, zur Schließung des Hauses.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges gründete Heinrich Maria Ledig-Rowohlt das Unternehmen neu. Nach ersten Erfolgen verlegte der Unternehmer 1950 den Hauptsitz nach Hamburg. Hier konzentrierte sich Heinrich Maria Ledig-Rowohlt gemeinsam mit seinem Vater Rolf Rowohlt auf die Produktion von Romanen. Diese wurden im Rotationsdruckverfahren auf Zeitungspapier hergestellt, wodurch die Kosten um ein vielfaches gesenkt werden konnten.

Die Rowohlt Rotations-Romane gehörten im Nachkriegsdeutschland zu den erfolgreichsten Verlagserzeugnissen, die unter der Marke "rororo" populärer Bestandteil des Buchhandels wurden. Ab den 1960er Jahren wurde die Herstellung auf Taschenbücher erweitert. Aus dieser Position gelang es Ledig-Rowohlt bedeutende Beststellerautoren und Romanciers wie E. Malpass oder C.W. Ceram für den Verlag zu gewinnen. 1983 verkaufte der Unternehmer den Verlag zu 100 Prozent an die Verlagsgruppe Holtzbrinck.

Heinrich Maria Ledig-Rowohlt starb am 28. Februar 1992 in Neu Delhi, Indien.

NameHeinrich Maria Ledig-Rowohlt

Geboren am12.03.1908

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortLeipzig (D).

Verstorben am28.02.1992

TodesortNeu Delhi (Indien)

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html