Biografie

Heinrich Brauns

Der deutsche Politiker. Sozialpolitiker, katholischer Geistlicher. Er gehörte 1919 bis 1920 der Weimarer Nationalversammlung an, wo er Vorsitzender des Ausschusses für Sozialpolitik war, 1920 bis 1933 Reichstagsabgeordneter. 1920 bis 1928 war er Reichsarbeitsminister, er schuf die Grundlage für viele sozialpolitische Gesetze und Einrichtungen.

NameHeinrich Brauns

Geboren am03.01.1868

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortKöln

Verstorben am19.10.1939

TodesortLindenberg/Allgäu