Biografie

Hartmut Reck

Der deutsche Schauspieler. Synchronsprecher. Er debütierte am Berliner Ensemble unter Bertolt Brecht in Ostberlin. Drehte mehrere Kinofilme bei der Defa, 1959 siedelte er in die Bundesrepublik Deutschland über, spielte u. a. Theater an der Kleinen Kömödie München. Der Bühne blieb er sein Leben lang verbunden. Im Fernsehen spielte er zahlreiche Rollen, einem Millionenpublikum war er als bärbeißiger TV-Kommissar Ecki Schöller in der Krimiserie "Die Männer vom K3" bekannt.

NameHartmut Reck

Geboren am17.11.1932

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortBerlin

Verstorben am30.01.2001

TodesortNienburg an der Weser