Biografie

Harald Braem

Der deutsche Kommunikationswissenschaftler. Schriftsteller. Professor für Kommunikation und Design an der Fachhochschule Wiesbaden seit 1981. 1989 gründete er das Kult-Ur-Institut für interdisziplinäre Kulturforschung. Er schreibt historische und fantastische Romane, Erzählungen, Märchen, Gedichte und Sachbücher. Bekannteste Werke: "Der Löwe von Uruk", "Hem-on, der Ägypter", "Die Macht der Farben". Mehrere Fernsehfilme und Funksendungen. 2005 erhielt er die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz.

NameHarald Braem

Geboren am23.07.1944

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortBerlin