Biografie

Hans Wollschläger

Der deutsche Schriftsteller. Bekannt wurde er vor allem mit seiner kongenialen Neuübersetzung des Romans "Ulysses" (1975) von James Joyce. Schrieb u. a.: "Herzgewächse oder der Fall Adams" (1982), "Von Sternen und Schnuppen" (1984), "In diesen geistfreien Zeiten" (1986), "Tiere sehen dich an oder Das Potential Mengele" (1987). 1982 erhielt er den Arno-Schmidt-Preis und Kulturpreis der Stadt Nürnberg, 2003 den Friedrich Rückert-Preis der Stadt Schweinfurt.

NameHans Wollschläger

Geboren am17.03.1935

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortMinden

Verstorben am19.05.2007

TodesortBamberg