Biografie

Hans Ulrich Humpert

Der deutsche Komponist und Pädagoge galt neben Karlheinz Stockhausen als einer der Pioniere der elektronischen Musik. Er war Mitgründer der Komponistenvereinigung "Gruppe 8 Köln". Hans Ulrich Humpert leitete bis zum Jahr 2007 das Studio für Elektronische Musik an der Kölner Musikhochschule, wo er selbst auch studierte. Dort war er seit 1968 Lehrbeauftragter und seit dem Jahr 1972 unterrichtete er als Professor für elektronische Komposition. In dieser Funktion prägte er die digitale Musaiktechnik nachhaltig mit. Der Musiker schrieb die Schrift "Elektronische Musik als Hochschulfach", mit Herbert Eimert gab er das "Lexikons der elektronischen Musik" heraus.

NameHans Ulrich Humpert

Geboren am09.10.1940

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortPaderborn

Verstorben am29.08.2010

TodesortKöln