Biografie

Hans-Ulrich Esken

Der deutsche Sportfunktionär. Jurist. Er war 2002 bis 2008 Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes als Nachfolger von Rainer Gossmann und 1993 bis 2002 stellvertretender Vorsitzender des DEB-Spielgerichts. Strafrichter am Gericht in Dortmund.

NameHans-Ulrich Esken

Geboren am01.11.1945

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortNebra