Biografie

Hans Reimann

NameHans Reimann

Geboren am18.11.1889

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortLeizig

Verstorben am13.06.1969

TodesortSchmalenbeck bei Hamburg

Hans Reimann

Der deutsche Schriftsteller. Er schrieb u. a. unter den Pseudonymen Hans Heinrich, Hanns Heinz-Vampir. 1924 bis 1929 war er Herausgeber der satirischen Zeitschrift "Das Stachelschwein", seit 1952 der "Literazzia". Seine kabarettistischen Texte ("Die Dame mit den schönen Beinen" und "Sächsische Miniaturen") waren ebenso erfolgreich wie seine Romane "Komponist wider Willen", "Quartett zu dritt", "Der Mogelvogel", u. a. Zusammen mit Heinrich Spoerl schrieb er die Komödie "Die Feuerzangenbowle".

NameHans Reimann

Geboren am18.11.1889

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortLeizig

Verstorben am13.06.1969

TodesortSchmalenbeck bei Hamburg

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html