Biografie

Hans Möhr

Der Schweizer Sportführer. Er war 1982 bis 1992 Zentralpräsident des Schweizerischen Landesverbandes für Sport (SLS) und 1969 bis 1981 Präsident der Eidgenössischen Sportkommission (ESK). Er reorganisierte u. a. 1985 das Nationale Komitee für Elitesport (NKES), baute die sportmedizinische Betreuung in den Verbänden aus und führte 1989 ein neues Doping-Statut für den gesamten Schweizer Wettkampfsport ein.

NameHans Möhr

Geboren am11.08.1920

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortChur

Verstorben am15.12.1992

TodesortChur