Biografie

Hans Mathias Kepplinger

Der deutsche Publizist. Prof., Dr., seit 1982 Universitäts-Professor, ab 1983 Leiter des Instituts für Publizistik, ab 1990 Dekan im Fachbereich Sozialwissenschaft an der Universität Mainz. Schrieb zahlreiche Veröffentlichungen, u.a.: "Ereignismanagement. Wirklichkeit und Massenmedien" (1992), "Alltägliche Skandale. Eine repräsentative Analyse regionaler Fälle" (2002), "Abschied vom rationalen Wähler" (2005). Auszeichnungen u.a.: 1978-82 Heisenberg-Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

NameHans Mathias Kepplinger

Geboren am20.05.1943

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortMainz