Biografie

Hans J. Kleinsteuber

Der deutsche Politologe. Dr.rer.pol., Professor für Politische Wissenschaft, vergleichende Politikwissenschaft und Journalistik an der Universität Hamburg seit 1975. Leiter der Arbeitsstelle Politik und Medien. Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. "Rundfunkpolitik" (1980, 1982), "Radio und Fernsehen in der Bundesrepublik" (1990); Herausgeber u.a. von "Information Highway-Exit Hamburg?" (1997), "Neue Medientrends in den USA" (2001), "Handbuch Journalismus und Medien" (2005). Seit 1999 Mitglied des Rundfunkrats der Deutschen Welle, seit 2003 des UNESCO-Fachausschusses Information und Kommunikation.

NameHans J. Kleinsteuber

Geboren am05.06.1943

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortLemgo

Verstorben am18.02.2012

TodesortHamburg