Biografie

Hans Heinrich Sievert

NameHans Heinrich Sievert

Geboren am01.12.1909

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortLiensfeld bei Eutin

Verstorben am06.04.1963

TodesortEutin

Hans Heinrich Sievert

Der deutsche Leichtathlet. Sportfunktionär. Er schaffte 1934 den Weltrekord im Zehnkampf und wurde als bester Athlet Europas ausgezeichnet. Später wurde er Sportreferent im Innenministerium in Bonn. Seit 1971 wird ihm zu Ehren der Hans Heinrich-Sievert-Preis verliehen.

NameHans Heinrich Sievert

Geboren am01.12.1909

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortLiensfeld bei Eutin

Verstorben am06.04.1963

TodesortEutin

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html