Biografie

Hans Hartz

Der deutsche Sänger. Der Durchbruch gelang ihm 1982 mit dem Friedenssong "Die weißen Tauben sind müde". 1985 sang er für das deutsche Hungerhilfe-Projekt Band für Afrika mit Musikern wie Herbert Grönemeyer und Peter Maffay und Anfang der 1990er Jahre wurde sein Song "Sail Away" ein Erfolg. Sein letztes Album erschien 2002: "echt HARTZig".


NameHans Hartz

Geboren am22.10.1943

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortHusum

Verstorben am30.11.2002

TodesortFrankfurt/M.