Biografie

Hans Günter Michelsen

Der deutsche Schriftsteller. Dramatiker. Er wurde mit seinem Schauspiel "Stienz" (1963) bekannt. Gestaltet in seinen Stücken das Problem der Vergangenheitsbewältigung, besonders in Bezug auf den 2. Weltkrieg. Weitere Stücke: "Feierabend 1 und 2" (1963), "Lappschieß" (1964), "Drei Akte" (1965), "Frau L." (1967), "Planspiel" (1969), "Sein Leben" (1977), "Kindergeburtstag" (1981); Hörspiele: "Episode" (1964), "Himmelfahrt" (1973), "Alltag" (1979).

NameHans Günter Michelsen

Geboren am21.09.1920

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortHamburg

Verstorben am27.11.1994

TodesortRiederau am Ammersee