Biografie

Hans Georg Zachau

Der deutsche Molekularbiologe. Dr. rer. nat., em. Professor und Vorstand des Instituts für Physiologische Chemie an der Universität München (1967-98). Für seine Arbeiten, über RNA, Proteinbiosynthese, Chromatin und Immunglobulingene, erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, u. a.: 1968 Richard-Kuhn-Medaille, 1981 Mitglied des Ordens Pour le Mérite für Wissenschaften und Künste (1992 wurde er Kanzler des Ordens), 1983 Großes Bundesverdienstkreuz mit Stern, 1989 Bayerischer Verdienstorden, 1989 Otto-Warburg-Medaille, 1991 Bayerischer Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst.

NameHans Georg Zachau

Geboren am16.05.1930

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortBerlin