Biografie

Erik Zabel

Der Radrennfahrer und gelernte Werkzeugmacher wurde in einer beeinduckenden Karriere der erfolgreichste deutsche Profi-Radrennfahrer. Als Sprintspezialist erfuhr Erik Zabel mehr als 200 Siege. Damit führt er die Rangliste der weltbesten Fahrer auf Platz Eins an. Er ist unter anderem sechsfacher Gewinner des Grünen Trikots bei der Tour de France, Weltcupsieger des Jahres 2000 und vierfacher Sieger des klassischen Ein-Tage-Rennens Mailand – San Remo. Zur Tour de France 2002 verpasste er nur knapp zum siebtenmal das Grüne Trikot. Zabel hatte im Mai 2007, als einziger noch aktiver deutscher Profi, eingestanden, im Jahr 1996 das Dopingmittel EPO eingenommen zu haben...
Erik Zabel wurde am 7. Juli 1970 als Sohn des Ehepaares Marianne und Detlev Zabel im Ostberliner Bezirk Prenzlauer Berg geboren.

Zabel entdeckte seine Vorliebe für den Radsport als Zehnjähriger. Bereits sein Vater war ein erfolgreicher Radrennsportler in der ehemaligen DDR, der es bis zum Titel des deutschen Meisters schaffte. Sein Sohn Erik eiferte ihm nach und konnte einige gute Ergebnisse als Amateurfahrer vorlegen. Bei den Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona erreichte er den vierten Rang, sein bisher bestes Abschneiden auf einer internationalen Großveranstaltung. Im Jahr darauf wechselte Erik Zabel ins Profilager. Er wurde beim Team Deutsche Telekom unter Vertrag genommen, bei dessen Nachfolger, dem T-Mobile Team, er bis Ende 2005 unter Vertrag stand.

In dieser Umgebung entwickelte sich Zabel zur Weltspitze im Radrennsport. 1994 holte er sich den Sieg beim Klassiker Paris-Tours. Im Jahr darauf errang er beachtliche Etappensiege bei der Tour de France, dem härtesten und längsten Straßenrennen der Welt. Erik Zabel gewann in den Jahren von 1996 bis 2001 insgesamt sechsmal in Folge als bester Sprinter der Tour de France das Grüne Trikot. Mit dieser Leistung stellte er einen Rekord auf. In den Jahren 1997, 1998, 2000 und 2001 nahm er erfolgreich an dem Eintagsklassiker Mailand – San Remo teil und schloss die Rennen als Sieger ab. 2000 setzte Zabel seine Erfolgsserie fort.

Er brachte das Amstel Gold Race als Sieger hinter sich ebenso wie den Gesamtweltcup. Im gleichen Jahr nahm er an den Olympischen Sommerspielen in Sydney teil. Bei der Tour de France entschied er eine Etappe für sich. Das Jahr darauf konnte er insgesamt drei Etappen der Tour de France gewinnen. Zabel beendete das HEW-Cyclassic als Sieger. Bei der Vuelta a Espana verbuchte er drei Siege. Er schloss das Jahr 2001 mit Platz Eins der Weltrangliste ab. Erik Zabel konnte insgesamt 2.398 Punkte auf seinem Konto verbuchen. Damit schlug er den Zweiten, P. Bettini, mit 2.077 Punkten weit ab.

Im Jahr 2001 wurde er zu Deutschlands Sportler des Jahres gewählt. 2002 konnte Erik Zabel den Klassiker "Rund um den Henninger Turm" in Frankfurt am Main wiederholt für sich entscheiden. Bei der Tour de France 2002 verpasste er nur knapp das Grüne Trikot als Auszeichnung für den besten Sprinter. Er verlor es an den Australier Robbie McEwen und unterbrach somit seine lange Siegesserie. Zu seinen Erfolgen an der Tour de France 2002 zählen ein Etappensieg, ein Tag im Gelben Trikot und mehrere Tage im Grünen Trikot.

Erik Zabel ist der Typ des genialen Taktikers beim Sprint. Er hat ein Gespür dafür, wann er mit Druck zum Spurt ansetzen muss. Zu seinen weiteren fahrerischen Qualitäten zählen das Erreichen einer hohen Endgeschwindigkeit und der Mut zum Risiko. Als Fahrertyp ist er insgesamt ein ausgezeichneter Sprinter und Taktiker. Bevor der Radrennfahrer zum Team Deutsche Telekom stieß, fuhr er im Team Fröndenberg. Zur Saison 2006 wechselte er zum neugeschaffenen Team Milram. Am 24. Mai konnte er dann seinen ersten Saisonsieg bei der Bayern-Rundfahrt feiern.

Am 24. Mai 2007 gestand Zabel im Rahmen einer Pressekonferenz, bei der Tour de France 1996 eine Woche lang Doping mit EPO betrieben zu haben. Damit wurde er der erste aktive deutsche Profi, der die Einnahme leistungssteigernder Substanzen einräumte.

Erik Zabel ist mit Cordula Zabel verheiratet. Er ist Vater von Sohn Rick. Mit seiner Familie lebt er in Unna.

NameErik Zabel

Geboren am07.07.1970

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortPrenzlauer Berg, Berlin (D).