Biografie

Hans Eppendorfer

Der deutsche Schriftsteller. Drehbuchautor. Er war 1981/82 Stadtteilschreiber von St. Pauli. Schrieb u. a.: "Der Magnolienkaiser" (1987), "Der Ledermann spricht mit Hubert Fichte" (1988), "Szenen aus St. Pauli" (1988), "Auf den Wurzeln des Regens" (1991); auch Kinderbücher. Filmdrehbücher u. a.: "Kiez", "Gossenkind", "Der König von St. Pauli". 1998 drehte der Regisseur Peter Kern das Filmporträt "Hans Eppendorfer - Suche nach Leben". Für sein literarisches Werk erhielt er 1986 den Hamburger Literaturpreis für Kurzprosa.

NameHans Eppendorfer

Geboren am10.06.1942

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortLütjenburg

Verstorben am24.01.1999

TodesortHamburg