Biografie

Hans Dollinger

Der deutsche Schriftsteller. Sachbuchautor, Publizist und Lektor. 1958 lernte er Oskar Maria Graf kennen, für dessen Werk er sich einsetzt. Mitbegründer und Vorstandsmitglied der Oskar Maria Graf-Gesellschaft seit 1992. Herausgeber des "Oskar Maria Graf-Lesebuchs" (1993). Zusammen mit der Handschriftenabteilung der Bayerischen Staatsbibliothek richtete er eine Oskar Maria Graf-Ausstellung "Bücher, Bilder und Dokumente" in 32 Städten im deutschsprachigen Raum von August 1977 bis 1988 aus. Weitere Werke u. a.: "So entstand die Bundesrepublik" (1990), "Spiegelbilder" (1992). 2004 erhielt er von der Landeshauptstadt München die Medaille "München leuchtet" in Silber.

NameHans Dollinger

Geboren am05.02.1929

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortBiberach an der Riß