Biografie

Hannelore Gadatsch

Die deutsche Fernsehjournalistin. Sie war seit 1966 beim SWF, ab 1992 Programmbeauftragte des Südwestfunks für ARTE, 1984 bis 1985 Moderatorin der Sendung Tagesthemen. Ab 1988 Eins Plus, Kabel- und Satellitenfernsehen der ARD, Moderatorin und Leiterin von Sonder- und Schwerpunktsendungen. Sie erhielt u. a. 1984 den Journalistenpreis Entwicklungspolitik für den Report-Bericht über die Dürrekatastrophe in Äthiopien und über die Behandlung von Folteropfern in Berlin und Kopenhagen 1994 den Preis der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege.

NameHannelore Gadatsch

Geboren am01.05.1941

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortBerlin