Biografie

Gustav Neidlinger

Der deutsche Sänger. Kammersänger (Bass-Bariton). Er debütierte in seiner Vaterstadt, über Plauen/Vogtland kam er 1936 an die Hamburgische Staatsoper, der er bis 1950 angehörte. Danach wurde er an die Stuttgarter Oper verpflichtet, wo er sämtliche Wagner-Baritonpartien vollendet sang. Feierte Triumphe bei den Wagner-Festspielen in Barcelona und Luzern, weitere Gastspiele führten ihn an alle bedeutenden Opernbühnen.

NameGustav Neidlinger

Geboren am21.03.1910

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortMainz

Verstorben am26.12.1991

TodesortBad Ems