Biografie

Günther H. Ruddies

Der deutsche Psychologe. Dr., Dipl.-Psych., Schriftsteller. War ab 1972 als Dozent in der Lehrerfortbildung und Erwachsenenbildung tätig. Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. "Bärenfang unter dem Bundesadler", "Mit Ameisen ist kein Staat zu machen", "Wie kam das Auto auf den Apfelbaum", "Sonst geht's uns gut", "Viel Spaß im Ruhestand" (1993), "Erbarmsterchen" (2000). Seine Bücher wurden mit mehreren Literaturpreisen ausgezeichnet, u.a. erhielt er 1994 den Erzählerpreis des Ostdeutschen Kulturrats.

NameGünther H. Ruddies

Geboren am01.02.1928

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortInsterburg/Ostpr.