Biografie

Gudrun Landgrebe

Die deutsche Schauspielerin. War für sechs Jahre am Theater in Dortmund engagiert, wirkte danach an verschiedenen Bühnen. Filmdebüt 1982; mit ihrem Fotomodell Carmen in "Die flambierte Frau" gelang ihr 1983 der Durchbruch; spielte seitdem in zahlreichen bemerkenswerten Filmen, u.a. in "Annas Mutter", "Tausend Augen", "Die Dame von Palast Hotel", "Rossini" (1996), "Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit" (1998), "Wer liebt, dem wachsen Flügel" (1999). Auch im Fernsehen, u.a. 1988 in dem TV-3-Teiler "Bastard", "Die Hütte am See" (1992), "Eine Prinzessin zum Verlieben" (2005).

NameGudrun Landgrebe

Geboren am20.06.1950

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortGöttingen