Biografie

Grete Waitz

Die norwegische Leichtathletin. Sie gewann zwischen 1978 und 1988 neunmal den New Yorker Marathon, 1983 in Helsinki den ersten Weltmeistertitel für Frauen über die Marathonstrecke, 1984 bei den Olympischen Spielen in Los Angeles die Silbermedaille; 1978 bis 1981 und 1983 war sie Cross-Weltmeisterin. Sie wurde mit einer Statue vor dem Bislett-Stadion in Oslo geehrt und 2008 erhielt sie den St. Olavs-Orden.

NameGrete Waitz

Geboren am01.10.1953

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortOslo

Verstorben am19.04.2011

TodesortOslo