Biografie

Göran Tunström

Der schwedische Schriftsteller. Einer der bedeutendsten und beliebtesten zeitgenössischen Autoren Schwedens. Berühmt wurde er 1983, als sein "Weihnachtsoratorium" (dt. "Solveigs Vermächtnis") erschien und ihm den Preis des Nordischen Rates einbrachte. Weitere Werke u. a.: "Der Dieb" (1986, dt. 1991), "Der Mondtrinker" (1998), "Berühmte Männer, die in Sunne waren" (1998).

NameGöran Tunström

Geboren am14.05.1937

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortSunne/Värmland

Verstorben am05.02.2000

TodesortStockholm