Biografie

Gláuber Rocha

Der brasilianische Filmregisseur. Vertreter des brasilianischen "Cinema nôvo". Er untersuchte in seinen Filmen die kulturellen Wurzeln seines Landes, vor allem in "Barravento" (1962), "Gott und der Teufel im Lande der Sonne" (1964), "Land in Trance" (1967). 1969 bis 1976 lebte er in der Emigration in Europa. Weitere Filme: "Antônio das Mortes" (1969), "Claro" (1975).

NameGláuber Rocha

Geboren am14.03.1938

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortVitória da Conquista

Verstorben am22.08.1981

TodesortRio de Janeiro