Biografie

Gerhard Scherhorn

Der deutsche Wirtschaftswissenschaftler. Dr. rer. pol., em. Professor für Konsumtheorie und Verbraucherpolitik an der Universität Hohenheim/Stuttgart. 1997 bis 2005 war er Direktor der Forschungsgruppe "Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren" am Institut für Klima, Umwelt, Energie in Wuppertal. Veröffentlichte u. a.: "Privater Verbrauch, Wachstum und Beschäftigung" (1979), "Arbeit ohne Umweltzerstörung" (1983), "Kaufsucht" (1990).

NameGerhard Scherhorn

Geboren am21.02.1930

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortHannover